Ein Tag für die Seele…

Gestern hatte ich einen tollen und inspirierenden Tag mit lieben Kolleginnen, die ich mittlerweile zu meinen Freunden zählen darf…

Ich kann mich glücklich schätzen, drei so wunderbare Frauen in meinem Leben zu haben, die denselben Beruf ausüben, wie ich. Wir tauschen uns täglich aus und stehen uns mit Rat und Tat zur Seite – sei es beruflich, oder privat.

Wir vier sind alle von Grund auf verschieden und ich schätze und bewundere jede von ihnen…

Sevi hat eine unheimlich tolle Art, mit Menschen umzugehen. Mit ihrer fröhlichen und lockeren Persönlichkeit schafft sie es, dass sich die Menschen in ihrem Umfeld wohl fühlen – was sich auch in ihren Fotos widerspiegelt. Vor allem ihre Paar- und Hochzeitsfotos sind einfach traumhaft und voller Emotionen.

Patrizia ist eine Frau mit einem großen, liebevollen Herz – dies zeigt sie auch in ihren Fotos. Zugleich hat sie den köstlichsten Humor! Mit ihrer Schlagfertigkeit bringt sie mich immer wieder zum Lachen. Eigentlich könnte sie sich ein zweites Standbein damit aufbauen, neben Monika Gruber & Co. 😉

Jacqueline ist nicht nur eine begnadete Fotografin – ich mag vor allem auch ihr bedachtes, freundliches Wesen und ihre Art, sich auszudrücken. Ich genieße es, mich mit ihr zu unterhalten und ihr zuzuhören. Wo mir oft die Worte fehlen, findet sie die richtigen.

Mein Beruf und mein Alltag erlauben es mir meist leider nicht, spontan zu sein. Als wir vier vorgestern gechattet haben, hat Sevi von dem tollen Shooting-Wetter mit dem Reif an den Pflanzen und dem Sonnenschein geschwärmt. Schnell war die Idee da, bereits am nächsten Tag ein Shooting unter Kollegen zu machen. Ich war zuerst traurig, weil ich keine Möglichkeit gesehen habe, so kurzfristig mitzumachen. Die drei haben mich überredet, alle Hebel in Bewegung zu setzen und mein Mann hat sich bereit erklärt, sich am Nachmittag frei zu nehmen, unseren Sohn vom Kindergarten abzuholen und mit ihm auf die Geburtstagsfeier zu gehen, auf die er mit mir eingeladen war.

Wir haben uns am Vormittag bei Sevi Nähe Landshut getroffen und sind zu ihrer Lieblings-Fotolocation gefahren. Gegenseitig haben wir uns fotografiert, haben gelacht, uns ausgetauscht, danach einige der Bilder am PC angeschaut und zusammen zu Mittag gegessen. Ich habe einen Tag lang den Kopf frei bekommen und mal nicht an all die Dinge gedacht, die ich erledigen muss. Es war einfach ein rundum schöner Tag! Und die Bilder, die dabei entstanden sind, bereiten uns allen noch lange große Freude.

Ich bin eigentlich kein Mensch, der sich Vorsätze fürs neue Jahr nimmt. Aber dieses Jahr möchte ich eine Ausnahme machen. Ich möchte versuchen, weniger zu arbeiten, mehr für mich und meine Seele zu tun und mehr Zeit haben für die Menschen und Dinge, die mir wichtig sind… Ich hoffe, meine Mädels treten mir in den Hintern, falls ich von dem Weg abkommen sollte 😉

Hier ein paar Eindrücke von unserem Shooting.

fotografen_01 fotografen_02 fotografen_03 fotografen_09 fotografen_13 fotografen_06 fotografen_07 fotografen_08 fotografen_12 fotografen_11 fotografen_05 fotografen_04 fotografen_10 fotografen_14 fotografen_16 fotografen_15

 

 

Hier seht ihr noch ein paar Bilder von den anderen Mädels, die mich schon erreicht haben. Die Making-Of-Bilder sind von Patrizia, die Portraits von mir sind von Sevi…

fotografin_rosenheim fotografen_rosenheim babyfotos_rosenheim fotograf_rosenheim yvonne1 yvonne3 yvonne2 yvonne4 yvonne5 yvonne6

 

 

www.sevikoch.de
www.bibaphotodesign.de
www.fotodesign-schleicher.de

Kommentare sind geschlossen.